Vanille-Tarte mit karamellisierten Aprikosen

Vanille-Tarte mit karamellisierten Aprikosen

Heute gibt es mal was richtig feines: eine cremige Vanille-Tarte mit Aprikosen die mit braunem Zucker und Rosmarin karamellisiert sind. Klingt das nicht einfach Foodporno-mässig?

Diesmal bin ich schon etwas stolz auf mein Küchlein, denn es ist unglaublich lecker geworden und die Aprikosen hätte ich schon aus dem Ofen vertilgen können. Köstlich serviert mit ner Kugel Vanilleeis ergibt das ganze sogar ein richtig feines, schnelles Dessert.

20170627_213302

20170627_213631

 

Ich liebe es einfach Obst mit Kräutern zu kombinieren. Meistens kommt dort was richtig leckeres heraus. In unserem kleinen Wintergarten hat mir mein Herzblatt eine Holzleiter gebaut auf der ich meine Kräutersammlung präsentieren kann. Ein Schelm der jetzt an Kräuterschnaps denkt ;). Auf meiner Kräuterbank wächst und gedeiht Basilikum, Rosmarin, Thymian und Schnittlauch. Petersilie probiere ich nun zum 3.mal – alle Guten Dinge sind ja bekanntlich drei! Irgendwie scheint Petersilie recht anstrengend zu sein: zu viel Sonne – „oh ich geh ein“, zu viel Schatten „oh das passt mir gar nicht“ Und ich dachte meine Orchideen wären anspruchsvoll :).

20170627_213408

20170627_213831

 

 

Rezept für eine Tarteform:

  • Für den Mürbeteig:
  • 140g Mehl
  • 80g Speisestärke
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 1Ei
  • 1TL Backpulver
  • 50g Rohrohrzucker
  • 120g Butter, weich
  • Für die Vanillecreme:
  • 500ml Sahne
  • 100g Vanillejoghurt
  • 50g Zucker
  • 1 Vanillemark
  • 6 Blatt Gelatine
  • Für die Aprikosen
  • 3-4 Rosmarinzweige
  • 3EL brauner Zucker
  • 5-6 Aprikosen

Zuerst den Mürbeteig vorbereiten. Dafür alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verkneten. Den Teig für ca. 30min kalt stellen.

Eine Tarteform fetten, den Teig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen und die Form auskleiden. Den Backofen auf 180Grad Ober/Unterhitze vorheizen und den Mürbeteig für ca. 25min blind backen. Nach 25min die Hülsenfrüchte oder ähnliches entfernen und den Kuchen für weitere 15min backen.

In der Zwischenzweit die Vanillecreme vorbereiten. Dafür die Sahne zusammen mit der Vanille und den Zucker kurz aufkochen und weitere 10min köcheln lassen. Die Gelatine im kalten Wasser einweichen und tropfnass in der Sahne auflösen. Die Masse nun lauwarm abkühlen lassen. Anschließend den Vanillejoghurt unterrühren.

Die Aprikosen teilen und die Kerne entfernen. Den Zucker in eine Schüssel geben und die Schnittfläche in den Zucker eintauchen.

Wenn der Mürbeteig insgesamt 45min gebacken wurde, könnt ihr ihn aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Aprikosen nun mit Rosmarinzweige belegen, den Herd auf 200Grad Grillfunktion stellen und die Aprikosen auf ein Backblech für 5-7min grillen.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Aprikosen auf den Mürbeteig legen.

Sobald die Vanillecreme zu gelieren beginnt, diese auf den Mürbeteig gießen und komplett erkalten werden lassen – das ganze am besten über Nacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *