Sommer-Cheesecake-Blondies mit Cashews

Sommer-Cheesecake-Blondies mit Cashews

Wenn es etwas bei uns im Garten gibt was garantiert immer im Sommer geerntet werden kann, dann ist das unser Johannisbeerstrauch. Ich habe das Gefühl das dieser Wunderbaum jedes Jahr von April bis August/September dauerhaft erntereif ist. Erst heute kam mein Herzblatt wieder mit einem ganzen Körbchen voller kleiner runder Beeren an und dann heißt es „mach mal was drauß – aber was anderes als das letzte mal.“ Wie ihr seht, ist mein Herblatt sehr anspruchsvoll ;).

Aus dem „Mach mal was anderes“ ist wahrhaftig ein sehr leckerer Blechkuchen mit weißer Schokolade, Cashewkernen und noch ein paar Aprikosen geworden. Die Aprikosen sind von der letzten Backorgie meiner Karamellisierten Galletten übrig geblieben. Resteverwertung ist halt alles! ;).

20170720_204509

20170720_205059

Wie ihr seht ist auf unserem Johannisbeerstrauch Verlass. Der Teig besteht aus weißer Schokolade und Cashewkernen. Anschließend kommt die Cheesecake-Schicht worin dann die Aprikosen und die Johannisbeerchen eintauchen. Für das Knackige gibt es dann noch ein paar Streusel – perfekt oder? ;).

20170720_204918

20170720_204742

Rezept:

  • Für die Blondies:
  • 100g weiße Schokolade
  • 100g Butter
  • 40g Zucker
  • 1Pck Vanillezucker
  • 2Eier
  • 150g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 4EL Milch
  • 80g Cashewkerne
  • Für die Cheesecakefüllung:
  • 350g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 50g Zucker
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 1Ei
  • 1EL Speisestärke
  • 3 Aprikosen
  • ca. 150g Johannisbeeren
  • Für die Streusel:
  • 100g Mehl
  • 1EL Zucker
  • 70g Butter

Zuerst die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Butter mit dem Zucker und den Vanillezucker schaumig schlagen. Anschließend nach und nach die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zu der Masse geben. Die Nüsse grob hacken und ebenfalls unter den Teig heben. Zum Schluss die Milch und die geschmolzene Schokolade dazugeben und alles zu einen homogenen Teig verkneten.

Für die Cheesecake-Füllung alle Zutaten miteinander glatt rühren.

Die Aprikosen halbieren und die Johannisbeeren vom Blatt entfernen.

Eine Springform 24-26cm Durchmesser oder ein kleines Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. Den Blondie-Teig darauf geben und glatt streichen. Anschließend die Cheesecake-Füllung vorsichtig drauflegen. Nun die Beeren und die Aprikosen darauf verteilen.

Für die Streusel alle Zutaten miteinander vermischen und auf das Obst geben.

Den Backofen auf 180Grad Ober/Unterhitze vorheizen und ca. 50.-55min goldbraun backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *