Gesunder Bratapfel-Kuchen

Gesunder Bratapfel-Kuchen

Die kalte Jahreszeit rückt immer näher bzw. ist sie ja eigentlich schon da. Durch diesen kalten Sommer gab es eigentlich kaum Obst oder Beeren. Unser Kirschbaum hat diesmal noch nicht mal ansatzweise geblüht.

Wie ist es bei euch? Habt ihr es bei der Ernte auch gemerkt?

Nichts desto trotz konnte ich doch eine kleine Menge Äpfel vom Baum abgewinnen. Und jetzt mal ehrlich, was kann man besseres aus Äpfeln machen einen schönen Bratapfel mit einer leckeren Füllung? Richtig! Mehr kann man aus Äpfeln nicht machen!

Bratäpfel sind ja meistens mit irgendetwas kalorienhaltigem gefüllt. Für euch und in Kooperation mit meinen lieben Christopher von Fitness-Phönix stelle ich euch heute wieder ein cleanes und gesundes Rezept vor.

20171010_174245

20171010_174118

Ich finde diesen Bratapfel-Kuchen einfach genau passend. Vielleicht ist es ja auch für euch eine super Idee, wenn am Wochenende die Familie vor der Tür steht und ihr keinen Bock auf Sahnetorte und Co habt ;).

20171010_174400

20171010_174731

Die Bratäpfel habe ich mit einer leckeren Mandelmuscreme und Rosinen gefüllt.Dies ist einfach eine gute und leichte Alternative zu Marmelade, Pudding oder Marzipan ist.

Das Rezept habe ich in einer kleinen Form mit 18cm Durchmesser gebacken. Solltet ihr eine größere Form haben, dann unbedingt die Mengenangaben verdoppeln.

20171010_174507

20171010_174118

Rezept:

  • Für den Kuchen:
  • 1Ei
  • 5EL Kokosöl
  • 150ml + 5EL Mandelmilch/Vollmilch/Reismilch
  • 100g Dinkelmehl
  • 100g Dinkelvollkornmehl
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 100g Emmer Vollkornmehl
  • 1TL Backpulver
  • 1/2TL Zimt
  • 4EL Ahornsirup
  • 1EL Kokosblütenzucker
  • 1Pck Vanilleextrakt
  • Für die Bratapfelfüllung:
  • 3Äpfel
  • 1EL Mandelmuss
  • 1TL Mandelblätter
  • 1TL Rosinen/Cranberrys

Für den Kuchen das Ei mit der Milch, den Ahornsirup und den geschmolzenen Kokosöl verrühren. Anschließend alle trockenen Zutaten schrittweise unterheben. Sollte der Teig zu fest sein, könnt ihr noch ca. 5EL Milch dazugeben. Der Kuchenteig sollte leicht geschmeidig, jedoch fest sein.

Die Äpfel mit einen Apfelausstecher aushöhlen. Mandelmus mit Mandelblättern und Rosinen oder Cranberrys verrühren.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, glatt streichen. Anschließend die Äpfel einsetzen und mit der Mandelcreme füllen.

Den Backofen auf 190Grad Ober/Unterhitze vorheizen und den Kuchen ca. 20-25min backen. Auskühlen lassen.