Protein-Vanillekipferl

Protein-Vanillekipferl

Bald beginnt die Weihnachtszeit und damit wir Sportler auch etwas zum schlemmen haben, während sich alle Lebkuchen, Spekulatius und Co reinhauen, stelle ich euch regelmässig gesunde, eiweißreiche und leckere Weihnachtsnaschereien vor.

Klar, diese Dinge haben auch ihre Kalorien aber sie sind allemal gesünder, ohne Zucker und teilweise durch Eiweisspulver ersetzt.

20171122_20053220171122_200501

Beginnen wir heute mal mit dem ersten Versuch aus der „Saris gesunde Weihnachtsbude“ – erstmal ohne Glühwein, dafür mit leckeren Vanillekipferl aus gemahlenen Mandeln, Vanille-Eiweisspulver und echter Vanille. Die Kipferl sind etwas fester und nicht all zu krümelig. Dafür habt ihr sie in max. 3min zusammengeknetet und innerhalb von 20min fertig gebacken. Die Zarten hier schmecken sogar warm.

20171122_200430

20171122_200359

Ich habe auf Puderzucker verzichtet, wenn ihr möchtet könnt ihr sie z.b. mit Zimt bestreuen.

Rezept für ca. 20 Vanillekipferl:

  • 60g Vanille-Eiweisspulver
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 1 Vanilleschote
  • 60g weiche Butter – ihr könnt die Butter auch durch Kokosöl ersetzen
  • 2Eier
  • 1/2TL Backpulver

Eiweisspulver, gemahlene Mandeln miteinander vermischen. Mark der Vanilleschote auskratzen und dazugeben. Eier, geschmolzene Butter und Backpulver dazugeben und solange verrühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen ca. 30min kalt stellen.

Den Backofen auf 150Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Aus dem Teig Kipferl formen, auf ein mit Backpapier belegten Blech legen und für ca. 20min goldbraun backen. Warm oder kalt vernaschen.