Birnen-Mohnkuchen mit Knusper-Schokostreuseln

Birnen-Mohnkuchen mit Knusper-Schokostreuseln

So langsam merkt man, das es auch abends immer wieder früher dunkel wird. Selbst ich merke es an meiner Müdigkeit. Spätestens um 20:00Uhr ereilt mich eine Müdigkeit und ich muss mich ziemlich anstrengen nicht schon ins Bett zu gehen. Geht es euch da auch so?

Einerseits hat die kalte Jahreszeit auch was gutes: Man schafft es wieder heißen Tee zu trinken und dabei alle Serien zu schauen die man sich vorgenommen hat 😉 momentan läuft bei mir entweder Netflix oder Amazon Prime rauf und runter. Kennt ihr dieses „Hey, schaust du noch die Serie?“ Diese Frage kommt von Netflix so nach ungefähr 4 Folgen und neulich habe ich es tatsächlich geschafft 3mal auf „Ja“ zu klicken. War vermutlich ein Sonntag 😉 Vielleicht kennt ihr das ja.

Manchmal erübrigen sich sogar diese „Was bisher geschah“ Ja nee, ist klar…als wenn ich die Serie erst seit 5min schaue ;).

20170920_210435

20170920_210348

Was gehört für euch zu einen gemütlichen Sonntag außer vielleicht einen Serienmarathon? Eine schöne Tasse Tee? Vielleicht sogar ein Wein/Glühwein oder etwas anderes? Lieferservice?  Für mich gehört zum Sonntag definitiv ein gutes Stück Kuchen – okay, egal ob wir nun Sommer, Herbst oder Winter haben 😉 Kuchen gehört einfach zum Wochenende dazu oder?

20170920_211121

20170920_210539

Da ja Birnen gerade Saison haben, war die Entscheidung nicht schwer und ich finde Birnen und Mohn passen einfach perfekt zusammen. Den Mürbeteig habe ich mit etwas Schokolade verfeinert. Also haben wir Birnen, Schokolade und Mohn und das alles vereint. Möge der nächste Serienmarathon beginnen 😉

Rezept ist für eine 24-28cm Form ausgelegt:

  • Für den Boden:
  • 200g Mehl
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 3EL Backkakao
  • 60g brauner Rohrohrzucker
  • 1Ei
  • 125g Butter
  • Für die Mohncreme:
  • 400g Magerquark
  • 100g Schmand
  • 100g Zucker
  • 1Pck Vanilleextrakt
  • 2Eier
  • 1Pck Vanillepuddingpulver
  • ca. 100g Backmohn
  • 3-4 schöne Birnen
  • Für die Schoko-Knusperstreusel
  • 125g Mehl
  • 70g brauner Rohrohrzucker
  • 2EL Backkakao
  • 100g Butter
  • 50g zarte Haferflocken
  • 25g gemahlene Mandeln

Für den Mürbeteig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einen festen Teig verkneten. Diesen für ca. 30min im Kühlschrank gut verpackt lagern.

In der Zwischenzeit die Birnen schälen, entkernen und vierteln. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und bei Seite stellen. Für die Creme Magerquark, Schmand, Zucker, Eier, Vanilleextrakt und Mohn in eine Schüssel verrühren.

Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform damit auskleiden. Der Rand sollte ca. 2-3cm betragen.

Anschließend die Mohncreme in den Mürbeteig glatt streichen und die Birnen kreisförmig darauf verteilen.

Für die Streusel alle Zutaten verkneten und über die Birnen geben. Den Backofen auf 180Grad Ober/Unterhitze vorheizen und den Kuchen 30-35min backen. Darauf achten das die Streusel nicht zu dunkel werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *